St. Blasius-Kapelle Eschelbach

Unsere Eltern, Großeltern und Urgroßeltern haben vor über 60 Jahren mit nachdrücklicher Unterstützung des damaligen Pfarrers Alois Breitling ein fast unmögliches Projekt, den Bau unserer St. Blasius-Kapelle, begonnen und zu Ende gebracht. Mit unermüdlichem Einsatz und unter großen finanziellen und materiellen Opfern haben sie ihr Ziel verwirklicht, so dass in Eschelbach bis heute und hoffentlich auch zukünftig das Ewige Licht brennt und damit die Gegenwart Gottes anzeigt.

Domkapitular Karell hat dieses Engagement bei der Einweihung der Kirche 1952 mit dem Satz gewürdigt: „Ihr habt dem Herrn ein Haus gebaut, als Zeichen eures Glaubens, eurer Hoffnung und eurer Liebe, und der Herr hat unter euch seine Wohnung aufgeschlagen und will immer unter euch bleiben“.

Wir, die heutige Generation, erkennt in großer Dankbarkeit das Geschenk unserer Vorfahren, würdigt und versucht es zu bewahren. Um unserem Herrn eine Wohnung in unserer Gemeinde zu bieten genügt es jedoch nicht, ihm nur ein Gebäude zu errichten. Gerade heute sind es der Glaube, die Hoffnung und die Liebe der Menschen, welche die Kirche ausmachen, unverzichtbar.

Eine sehr ausführliche Chronik finden Sie auf der Seite des Fördervereines der St. Blasius-Kirche Eschelbach e. V.

Katholische Pfarrei St. Peter Montabaur | Obere Plötzgasse 3 | 56410 Montabaur

Öffnungszeiten Zentrales Pfarrbüro:
Montag: 09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag: 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 09.00 bis 12.00 Uhr

Bankverbindung:
Sparkasse Westerwald Sieg
IBAN: DE92 5735 1030 0000 5056 36 BIC: MALADE51AKI

Spendenkonto für Flüchtlingshilfe:
Nassauische Sparkasse
IBAN: DE82 5105 0015 0803 0049 51 BIC: NASSDE66XXX

© 2017 Katholische Pfarrei St. Peter Montabaur