15.03.2019
Kategorie: Aktuelles, Montabaur, TopThemen

Kirmes­frühschoppen in Gefahr!


Montabaur:

Freiwillige Helferinnen und Helfer dringend gesucht!

Seit einigen Jahren schon gibt es den Kirmesfrühschoppen in Montabaur: ein schönes Fest, bei dem sich die Gemeindemitglieder begegnen. Kirmes ist Kirchweihfest!

Am Sonntag des Kirmeswochenendes ist der Platz neben der Pfarrkirche nach dem Gottesdienst Treffpunkt für alle. Bier und Wein, Bratwurst und Brot, leckere Kuchen, Musik und gute Laune: wenn dann noch die Sonne lacht, steht dem fröhlichen Feiern nichts mehr entgegen. Mitglieder des Kirchbauvereins haben den Frühschoppen ins Leben gerufen und jahrelang durchgeführt. Aus Altersgründen kann dieser Kreis den Frühschoppen nicht mehr stemmen.

Jetzt werden Helferinnen und Helfer gesucht!
Erklären Sie sich bitte bereit, diese überschaubare Aufgabe zu übernehmen – am besten gemeinsam mit Gleichgesinnten. Je mehr Hände anpacken, desto schneller ist der Auf- und Abbau erledigt. Die bisherigen Organisatoren stehen auf Wunsch gerne mit Rat zur Seite.

Es wäre doch schade, wenn der Kirmesfrühschoppen der Pfarrgemeinde einschlafen müsste. Freiwillige können sich gerne im Pfarrbüro melden.

Unser herzlicher Dank gilt jenen Mitgliedern des Kirchbauvereins, die den Frühschoppen ins Leben gerufen und bisher durchgeführt haben, und allen anderen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die sich zur Verfügung gestellt haben. Vergelt’s Gott!


Katholische Pfarrei St. Peter Montabaur
Ignatius-Lötschert-Straße 2 A | 56410 Montabaur

Öffnungszeiten Zentrales Pfarrbüro:
Montag:       09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag:     10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch:     09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:        09.00 bis 12.00 Uhr

Bankverbindung:
Sparkasse Westerwald Sieg
IBAN: DE92 5735 1030 0000 5056 36
BIC:   MALADE51AKI

Spendenkonto für Flüchtlingshilfe:
Nassauische Sparkasse
IBAN: DE82 5105 0015 0803 0049 51
BIC:   NASSDE66XXX

© 2019 Katholische Pfarrei St. Peter Montabaur