Handys spenden – Gutes tun!

Mein altes Handy gegen moderne Sklaverei.

Die Kolpingsfamilie Montabaur hat sich der Sammelaktion „Schutzengel” von missio angeschlossen und bittet um Spende Ihres ausrangierten Handys.

Haben Sie auch ein Mobiltelefon zu Hause, das Sie nicht mehr benötigen und das eigentlich nur unnötig Platz braucht?
Wenn Sie alte Handys spenden, bewirken Sie damit viel Gutes:
Zum einen helfen Sie den Menschen, die weltweit durch moderne Sklaverei ausgebeutet werden. Die in den Handys enthaltenen Rohstoffe werden meist unter unfairen und lebensgefährlichen Arbeitsbedingungen abgebaut. Aus dem Erlös des Recyclings und der Wiederverwertung erhält missio einen Betrag, mit dem wir Projektpartnerinnen und -partner unterstützen. Sie helfen den Betroffenen, sich aus diesen ausbeuterischen Lebenssituationen zu befreien.

Zum anderen tragen Sie auch zum Umweltschutz bei:
Da die seltenen, wertvollen Rohstoffe wie Gold recycelt werden, muss weniger Material umweltschädigend abgebaut werden. Nicht recycelbare Stoffe werden fachgerecht entsorgt und können somit nicht mehr die Umwelt belasten.

Das Kolpingwerk Deutschland unterstützt die Aktion als Kooperationspartner und bittet um Unterstützung.

Unter allen Spendern veranstaltet missio zweimal jährlich eine Verlosung.
Wenn Sie daran teilnehmen möchten legen Sie bitte Ihr Handy in die Aktionstüte (an der Sammelbox) und versehen diese mit Namen und Anschrift. Hinweise zum Datenschutz finden Sie bei der Sammelbox. Sie können die Geräte natürlich auch ohne Aktionstüte einwerfen.

  • SAMELBOX
    am Schriftenstand in der Pfarrkirche St. Peter in Ketten Montabaur

  • WICHTIG
    Bitte SIM- und Speicherkarte entfernen!
    Bitte keine sonstigen Elektrogeräte einwerfen, denn sie müssten kostenaufwendig entsorgt werden!

  • RÜCKFRAGEN
    an Edgar Lenz | Telefon (0172) 6330135 | E-Mail: edgar.lenz(at)gmx.de

  • INFOS zur Aktion:  www.missio-hilft.de

Die Kolpingsfamlie hofft ihre Mithilfe und bedankt sich im Voraus.

Katholische Pfarrei St. Peter Montabaur
Ignatius-Lötschert-Straße 2 A | 56410 Montabaur

Öffnungszeiten Zentrales Pfarrbüro:
Montag:       09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag:     10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch:     09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Freitag:        09.00 bis 12.00 Uhr

Bankverbindung:
Sparkasse Westerwald Sieg
IBAN: DE92 5735 1030 0000 5056 36
BIC:   MALADE51AKI

Spendenkonto für Flüchtlingshilfe:
Nassauische Sparkasse
IBAN: DE82 5105 0015 0803 0049 51
BIC:   NASSDE66XXX

© 2019 Katholische Pfarrei St. Peter Montabaur