Sternsingeraktion wieder ein großer Erfolg!

Trotz Lockdowon 23.567 Euro gesammelt!

In der ersten Januarwoche waren in allen Kirchorten „Segensbringer“ unterwegs, um den Segen Gottes „Christus mansionem benedicat“- „Christus segne dieses Haus“ an den Türen der Häuser anzubringen und um eine Spende für Kinder in Not zu bitten. In diesem Jahr musste dies kontaktlos geschehen, da die Kinder nicht als Gruppen unterwegs sein durften. Seit September 2020 haben rund 30 Ehrenamtliche in allen Kirchorten gemeinsam überlegt, wie die Aktion unter Corona-Bedingungen dennoch durchgeführt werden könnte.

Wir freuen uns sehr, dass sich 45 Eltern, 32 Jugendliche und 142 Kinder Pfarrei weit an der Segensbringer-Aktion beteiligt haben. Sie sammelten insgesamt 23.567 Euro!

Vor Ausbruch der Corona-Pandemie waren es im vergangenen Jahr rund 25.000 Euro. Trotz Lockdown und Kontaktbeschränkungen wurde fast das gleiche Ergebnis erzielt. Ein Riesenerfolg!

Es hat sich gezeigt, wie wichtig Sternsingeraktion für die Menschen ist und die Not in der Welt, besonders die Not der Kinder, auch in der Pandemie nicht vergessen wird.

An einer Pinnwand in der Pfarrkirche St. Peter in Ketten in Montabaur und auf einer digitalen Pinnwand sind viele Fotos von der diesjährigen Sternsingeraktion aus allen Orten der Pfarrei zu sehen.

Die Spendenergebnisse je Ort:

  • Bladernheim............................ 196,00 €
  • Daubach.................................. 726,00 €
  • Elgendorf.............................. 3.203,00 €
  • Eschelbach.............................. 875,00 €
  • Ettersdorf................................... 75,00 €
  • Gackenbach............................ 393,90 €
  • Holler....................................... 679,30 €
  • Horbach................................... 617,00 €
  • Horressen............................. 2.184,00 €
  • Hübingen................................. 571,50 €
  • Montabaur............................ 7.837,60 €
  • Niederelbert.......................... 2.230,00 €
  • Oberelbert............................ 1.093,95 €
  • Reckenthal.............................. 265,00 €
  • Stahlhofen............................... 490,00 €
  • Untershausen.......................... 542,70 €
  • Welschneudorf......................... 776,20 €
  • Wirzenborn.............................. 205,00 €
  • weitere Spenden................... 1.236,00 €

Herzlichen Dank ...
• allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern!
• allen Kindern und Jugendlichen, die als Sternsinger und Segensbringer unterwegs waren!
• allen Spenderinnen und Spendern!

 

 

Katholische Pfarrei St. Peter Montabaur
Ignatius-Lötschert-Straße 2 A | 56410 Montabaur

Öffnungszeiten Zentrales Pfarrbüro:
Montag:       09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag:     10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch:     09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Freitag:        09.00 bis 12.00 Uhr

Bankverbindung:
Sparkasse Westerwald Sieg
IBAN: DE92 5735 1030 0000 5056 36
BIC:   MALADE51AKI

Spendenkonto für Flüchtlingshilfe:
Nassauische Sparkasse
IBAN: DE82 5105 0015 0803 0049 51
BIC:   NASSDE66XXX

© 2019 Katholische Pfarrei St. Peter Montabaur